Veranstaltungen

Seit 2001 veranstaltet die Issues Management Gesellschaft Deutschland (IMAGE) e.V. jährlich eine Konferenz zum Thema Reputationsmanagement. Das Thema „Vertrauen“ zieht sich dabei wie ein roter Faden durch die Vorträge internationaler Referenten. Einen Liste unserer Referenten finden Sie hier.

Chefsache Issues Management - 13. Internationale Konferenz

Reputationsrisiko Social Web?

Wie stellt sich die Finanzbranche auf? Was zählt für die Zukunft?

Banken sind qua Business tief verwurzelt im Digitalen, da sie vielerorts angewiesen sind auf digitales Equipment und digitale Features – von Zahlungsverkehr und Geldautomaten über Online- und Mobilebanking bis hin zu Monitoring oder Rating. Wie haben sich die Banken des Themas angenommen? Wie ist der Status quo in Sachen Social Media bei deutschen Finanzdienstleistern? Wie haben sie sich organisiert, welche Instrumente und Prozesse kommen zum Einsatz, welche Philosophien liegen der Beschäftigung mit dem Social Web zugrunde und schließlich – welche Erfahrungen wurden gemacht?

Termin: 6.11.2014 Ort: ING-DiBa AG, Theodor-Heuss- Allee 2, 60486 Frankfurt/M
Chefsache Issues Management - 12. Internationale Konferenz

Krisen meistern, Emotionen managen

Wie Unternehmen erfolgreich mit Wutbürgern, Gegnern, „Fans“ umgehen

Was müssen Geschäftsführer, Politiker und Kommunikatoren beherrschen, um handlungsfähig zu bleiben? Welche Instrumente bieten sich an? Wie muss eine moderne Strategie aussehen, will sie die Menschen mitnehmen und überzeugen – und somit dazu beitragen, das Vorhaben zum Erfolg zu führen?

Termin: 31. Oktober 2013 Ort: Frankfurter Rudergemeinschaft Germania 1869 e.V., Schaumainkai 65, 60596 Frankfurt a. M
Chefsache Issues Management - 11. Internationale Konferenz

Stillstand in der Demokratie?

Über veränderte Kommunikationsbedingungen bei Großprojekten

Lassen sich größere Projekte heute überhaupt noch stressfrei durchsetzen? Was müssen Geschäftsführer, Politiker und Kommunikatoren beherrschen, um handlungsfähig zu bleiben? Welche Kommunikationskanäle sind zu beachten und aktiv zu bedienen? Wie muss eine moderne Strategie aussehen, will sie die Menschen mitnehmen und überzeugen – und somit dazu beitragen, das Vorhaben zum Erfolg zu führen?

Termin: 7. November 2012 Ort: Frankfurter Rudergemeinschaft Germania 1869 e.V., Schaumainkai 65, 60596 Frankfurt a. M.