Vertauenserosion

Professor Dr. Hans Mathias Kepplinger ist einer der profiliertesten Medienwissenschaftler und -kritiker Deutschlands. Er ist Beirat der Initiative „Startup-Trust“ und befasst sich mit dem mangelnden Vertrauen der Öffentlichkeit in die Medien und durch die Medien. Bisherige Gesellschaften waren auch deshalb stabil, weil man nicht alle Missetaten wusste und Risiken kannte. Die immer häufigere Skandalisierung von Missständen aller Art führt aber nicht zu mehr, sondern zu weniger Vertrauen. Je weiter eine Informationsgesellschaft voranschreitet, desto brüchiger wird Vertrauen, verstärkt durch die Sozialen Medien. Kepplinger sieht darin eine Herausforderung der modernen Mediengesellschaft.

Professor Dr. Hans Mathias Kepplinger, Impulsreferat anlässlich der Breakout Session „Die Vertrauenslücke überwinden“ der Alfred Herrhausen Gesellschaft beim European Forum Alpbach am 29. August 2016

Download 

(PDF, 15 Seiten, ca. 160Kb)